Buschei-Grundschule

Dortmund

Buschei-Grundschule – Erweiterungsbau offene Ganztagsschule

Bestand und Umgebung
Die Buschei Grundschule befindet sich am südlichen Rand der Großsiedlung Dortmund Scharnhorst. Es handelt sich hier um einen sozialen Brennpunkt. Dieses Umfeld musste in der Planung berücksichtigt werden.

Baukörper
Das bestehende Schulgebäude ist ein zweigeschossiges, spiegelsymmetrischer, H-förmiger und unterkellerter Gebäudekörper aus dem Ende der 1960 er Jahre. Um die zwei Treppenraumkerne sind spiegelbildlich drei Klassenräume angeordnet, die jeweils drei Außenwände haben. Die Treppenraumkerne sind im EG und OG über einen 2-geschossigen Mittelteil verbunden. In diesem Mittelteil ist im EG ein Mehrzweckraum untergebracht und im OG befindet sich die Verwaltung der Schule. In den 1980 er Jahren wurde das Gebäude nach Norden hin um einen zweigeschossigen Anbau ergänzt.

Entwurf
Der Erweiterungsbau klammert den nördlichen neuen Teil des Bestandes ein. Es wurde eine Abfolge von eingeschossigen Hofgebäuden spiegelsymmetrisch ergänzt. Es sind zwei Betreuungsräume mit ca. 75 qm Größe entstanden welche jeweils über einen direkten ihnen zugeordneten Außenbereich verfügen. Weiterhin sind großzügige neue WC - Anlagen entstanden. Aus o.g. Gründen zeigt das Gebäude nach außen eine geschlossene Backsteinfassade. Die inneren Hofseiten sind hingegen komplett verglast.

Das neue Fassadenmaterial ist das des Bestandes. Somit entsteht ein einheitlicher Gebäudekomplex.

Fertigstellung

März 2007

Baukosten

0,8 Mio. Euro

Kontakt

Anschrift
Ostwall 3
D-44135 Dortmund

Kommunikation
Telefon: 0231/477989-30
Telefax: 0231/477989-40

Kontaktieren Sie uns unter
info@patrias.pro