Kirchderner Grundschule

Dortmund

Wiederaufbau Hauptgebäude Kirchderner Grundschule

Bei den Brandschutzsanierungsarbeiten haben sich erhebliche Mängel am Tragwerk des Gebäudes gezeigt. Darum entschied sich der Bauherr für den Abriss und Wiederaufbau des ehemaligen Verwaltungstraktes zu einem Klassentrakt mit dem erforderlichen offenen Ganztagesbereich. Es konnte somit 30 % mehr Nutzfläche bei gleichem Volumen geschaffen werden.

Die Mädchen und Jungen freuen sich jetzt über drei Räume für die Ganztagsbetreuung. Hier gibt es reichlich Platz zum Spielen, zum Erledigen der Hausaufgaben, zum Toben oder Ausruhen. Zudem sind in dem neuen Gebäude drei moderne, helle Klassenzimmer sowie die Verwaltungs- und Büroräume zu finden.

Heute sind es 51 Kinder, die gerne die zwei Gruppen des offenen Ganztags unter Leitung des Diakonischen Werkes besuchen. Zur Angebotspalette gehören Arbeitsgemeinschaften im musikalischen und künstlerischen Bereich sowie diverse Angebote zur Förderung der Integration, der Sprache und der Bewegung.

Die Gesamtkosten dieser Baumaßnahme betrugen laut Baubeschluss 1,6 Mio. Euro. Die im Jahr 2003 durchgeführte Brandschutzsanierung kostete 1,2 Mio. Euro.

Fertigstellung

2007

Baukosten

1,6 Mio. Euro

Team

Fotos: Angela Raab, Berlin

Kontakt

Anschrift
Ostwall 3
D-44135 Dortmund

Kommunikation
Telefon: 0231/477989-30
Telefax: 0231/477989-40

Kontaktieren Sie uns unter
info@patrias.pro